Geschichte

1839
Bürgerliche Musikschule in Köthen unter Leitung von Eduard Thiele
1972
Gründung der Außenstelle Köthen der Musikschule Dessau Leitung: Frau Eleonore Friedrich-Koch
Sept. 1983
Musikschule bezieht eigene Räume im Johann-Georgs-Bau des Köthener Schlosses
19.01.1984
Eröffnung der Musikschule Köthen mit ca. 150 Schülern Direktor: Herr Karl-Heinz Kresse
Febr. 1991
Gründung des „Köthener Schloßconsortiums“ Leitung: Herr Manfred Apitz
16.04.1991
frühzeitiger Tod des Gründungsdirektors, Karl-Heinz Kresse, im 47. Lebensalter
01.08.1991
Andreas Hüllweck wird zum Direktor berufen Gründung von Außenstellen in Aken und Gröbzig Schülerorchester und Schülerband nehmen Arbeit auf
März 1992
Verdopplung der Schülerzahl auf über 400
31.07.1993
Andreas Hüllweck lässt sich auf eigenen Wunsch als Direktor abberufen und wechselt nach Bernburg
01.08.1993
Herr Dr. Gernot Grohs wird zum Direktor berufen
05.03.1994
Verleihung des Namens „Musikschule Johann Sebastian Bach Köthen“ zum 10jährigen Jubiläum
März 1994
Musikalische Früherziehung startet in den Kindertagesstätten des Landkreises Köthen/Anhalt
Mai 1994
„Großes Schülerkonzert“ der Musikschulen der Partnerstädte von Köthen im Köthener Theater
März 1995
„Klaviertrio Köthen/Anhalt“ gegründet
April 1995
Saxophon-Quartett erhält Sonderpreis beim „Internationalen Musik- und Folklore-Festival“ in Calella/Spanien
Aug. 1995
neues Schuljahr beginnt mit ca. 550 Schülern
Okt. 1995
1. Bachseminar für Klavierschüler in Köthen Leitung: Herr Prof. Gerhard Erber
26.04.1997
„Nocturne im Kerzenschein“ mit dem Köthener Schloßconsortium und dem Bachchor Köthen entsteht als neue, jährliche Veranstaltung
Mai 1997
„1. Internationaler Bach-Abel-Wettbewerb für Viola da Gamba“
Okt. 1997
2. Bachseminar mit Prof. Gerhard Erber (Bachsche Klavierwerke)
Jan. 1998
Verdreifachung der Schülerzahl seit der Gründung auf über 660
Sept. 1998
„die erste Eltern-Kind-Gruppe“ der Musikschule startet; seitdem gibt es jährlich eine neue Gruppe für die jüngsten Schüler (ab 8 Monate)
Okt. 1999
1. Nationaler Bachwettbewerb für junge Pianisten in Köthen
Dez. 1999
Besuch der Band der Musikschule beim Europäischen Parlament in Straßburg
Mai 2000
„2. Internationaler Bach-Abel-Wettbewerb für Viola da Gamba“
30.04.2001
Jubiläumskonzert zum zehnjährigen Bestehen des Köthener Schloßconsortiums (ca. 35 Musiker; 120 Auftritte)
April 2001
Sonderpreis der Stadt Calella/Spanien für Swing-Combo der Musikschule beim „Internationalen Musik- und Folklore-Festival“
Okt. 2001
2. Nationaler Bach-Wettbewerb für junge Pianisten in Köthen
Jan. 2002
Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ im Schloss Köthen (Solowettbewerb Klavier)
Okt. 2003
3. Nationaler Bachwettbewerb mit 67 Teilnehmern (6 bis 19 Jahre)
Jan. 2004
20 Jahre Musikschule des Landkreises Köthen 593 Schüler; 11 fest angestellte Lehrkräfte; 3 Honorarkräfte
Sept. 2004
Gründung des Nachwuchsorchesters unter Leitung von Regina Baufeld
02.06.2005
KiTa „Max und Moritz“ wird im Rahmen der musikalischen Früherziehung unter Leitung von Regina Baufeld mit dem„ Felix-Preis“ des Sängerbundes Deutschland ausgezeichnet
Okt. 2005
4. Nationaler Bachwettbewerb für junge Pianisten
13.09.2006
Fachtagung „Musisch-ästhetische Bildung in der KiTas “(„MäBi-KiTa“) in Köthen
Okt. 2006
„3. Internationaler Bach-Abel-Wettbewerb für Viola da Gamba“
27.03.2007
Start des Projektes „MäBi-KiTa“ in Sachsen-Anhalt;
Kooperation der Musikschule Köthen mit der KiTa „Max und Moritz“
Okt. 2007
5. Nationaler Bach-Wettbewerb
Aug. 2007
Gründung eines Fördervereins unter Vorsitz von Herrn Georg Heeg
Mai 2006
20 Musikschüler der Geigenklasse von Frau Regina Baufeld ehren Wolfgang Amadeus Mozart mit einem Konzert anlässlich seines 250. Geburtstages
Juni 2007
15. Musikschultage des Landes Sachsen-Anhalt im Schloss Köthen
Aug. 2008
Herr Dr. Grohs steht nicht mehr als Leiter der Musikschule zur Verfügung Herr Andreas Hardelt übernimmt kommissarisch die Leitung
Sept. 2008
musikalische Umrahmung des Sommerfestes der sachsen-anhaltischen Landesvertretung in Brüssel durch Ensembles und Solisten der Musikschule
2009
Jubiläumsjahr - 25 Jahre Musikschule mit einer Konzertreihe durch das Jahr (Jubiläumskonzert, Gitarrenkonzert „Auf sechs Saiten“, Sommerkonzert, Mats und die Wundersteine, Zuckertütenkonzert, Herbstkonzert u.a.)
Frühj. 2009
KiTa „Max und Moritz“ verteidigt den „Felix-Preis“ des Sängerbundes Deutschland
Mai 2009
„4. Internationaler Bach-Abel-Wettbewerb für Viola da Gamba“
Sept. 2009
Schüler der Geigenklasse von Frau Regina Baufeld ehren Georg Friedrich Händel mit einem Konzert anlässlich seines 250. Todestages
12.09.2009
Übergabe des Förderbescheides aus dem Konjunkturpaket II für den Ausbau des Obergeschosses des Marstalls zur neuen Musikschule durch den Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz an den Landrat Uwe Schulze
Okt. 2009
6. Nationaler Bach-Wettbewerb
16.11.2009
"Zertifikat über die erfolgreiche Implementierung des QSM - Qualitätssystem Musikschule", vergeben vom Verband Deutscher Musikschulen
Dez. 2009
Jubiläumsjahr - 25 Jahre Musikschule endet am 16.12.2009 mit dem traditionellen Weihnachtskonzert
Sept. 2010
Konzert zum 6. Geburtstag des Nachwuchsstreichorchesters unter Leitung von Regina Baufeld; das Ensemble erhält den Namen Nachwuchsensemble SAITENWIND
17.12.2010
Übergabe der neuen Räumlichkeiten über dem Marstall an die Musikschule, Festveranstaltung mit feierlicher Schlüsselübergabe im Hofkapellensaal der neuen Musikschule
01.01.2011
Musikschule gehört nun zum "Institut für Kultur und Weiterbildung (IKW) Anhalt-Bitterfeld"
10.01.2011
erster offizieller Unterrichtstag in den neuen Räumlichkeiten
25.06.2011
enviaM-Musikschulwettbewerb, Regionalwettbewerb Sachsen-Anhalt
Juni 2012
die landesweiten Oberstufenabschlüsse des Landesverbandes der Musikschulen Sachsen-Anhalt e.V. in den Fächern Gesang (klass.), Posaune, Blockflöte, Querflöte, Schlagzeug, Bassgitarre, Gitarre (Pop), Klavier (Pop/Jazz) und Gesang (Pop/Musical) fanden in Köthen statt
Okt./Nov.2012
5. Internationaler Viola da gamba-Wettbewerb - Bach-Abel 2012
07.07.2013
Einweihung des restaurierten Steinway-Flügels
08.11.2013
Erfolgreiche Rezertifizierung und Übergabe des "Zertifikates über die erfolgreiche Implementierung des QSM-Qualitätssystem Musikschule", vergeben vom Verband Deutscher Musikschulen, durch Kultusstaatssekretär Dr. Jan Hofmann
2014
Jubiläumsjahr - 30 Jahre Musikschule mit einer Konzertreihe durch das ganze Jahr
2015
Festjahr "Köthen 900" mit vielen Konzerten und Auftritten
Mai 2015
15 Auftritte beim Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen, u. a. bei der feierlichen Eröffnung und beim Empfang des Ministerpräsidenten 
Juni 2015
Gastgeber der 23. Musikschultage des Landes Sachsen-Anhalt