Ensemble SAITENWIND

  • Leitung: Regina Baufeld
  • Gründung: September 2004
  • Besetzung, Mitgliederzahl: z. Zt. 18junge Musiker im Alter von 9- 15 Jahren,
    Streicher (Violine/ Violoncello), Blockflöte, Oboe und Klavier
  • Repertoire: Literatur aus allen Musikepochen
  • Voraussetzungen zum Mitspiel: ca. 3 Jahre Unterricht, Notenkenntnisse, sicheres Spiel in der I. Lage (mindestens 1. und 2. Griffart)
  • Proben: 1x pro Woche, z. Zt. dienstags 17.00 - 18.00 Uhr
  • Konzerte: Auftritte zu den großen Konzerten der Musikschule;
    Klassenkonzerte; Orchesterkonzerte; musikalische Beiträge bei Vereinen, Institutionen, Zeugnisausgaben, Einschulungsfeiern etc.
  • Besonderheiten:
    - die erste Nachwuchsstreichergruppe unter dieser Leitung trat schon zum Sommerkonzert 2000
      auf, danach spielte diese Gruppe in immer wieder wechselnden Besetzungen und Altersgruppen
    - im September 2004 als „ständiges“ Nachwuchsensemble gegründet
    - im September 2010 erhielt das Ensemble im Rahmen eines Geburtstagskonzertes den Namen
      SAITENWIND
    - musikalische Eröffnung des 7. Nationalen Bachwettbewerbes für junge Pianisten in Köthen
    - gemeinsame Konzertbesuche, z.B. Anhaltisches Landestheater oder Konzert mit
      Florian Meierott (Violine) oder Gesprächskonzert mit dem Pauliner Barockensemble unter
      Leitung von David Timm
    - Durchführung von Musikfreizeiten, z.B. gemeinsamer Besuch einer Probe des Leipziger
      Barockensembles im Rahmen des Köthener Herbstes, Besuch der Bachgedenkstätte Köthen
      und Besuch der Händelstadt Halle mit Händelhaus, Dom und Marktkirche
    - Projektarbeit zu bestimmten Themen (z.B. Mozartjahr, Händeljahr, Zeitgenössische Musik o.ä.)
    - enge Zusammenarbeit mit den allgemeinbildenden Schulen im Landkreis